Philosophische Gespräche im Garten

Wir fragen uns an diesem Abend: Was macht ein gutes Leben aus und ist das eine Voraussetzung für ein glückliches Leben? Was ist Glück überhaupt? Und was haben Moral und Glück miteinander zu tun? Wir lernen verschiedene Positionen der analytischen Philosophie zu diesen Fragen kennen und diskutieren gemeinsam darüber.

Die philosophischen Gespräche laden dazu ein, im gepflegten Durcheinander des Gartens die Gedanken zu ordnen und gemeinsam essenziellen Fragen des Lebens nachzuspüren. Dabei sollen sowohl Staunen als auch Zweifeln Raum haben. Philosophie liefert keine fertigen Rezepte und beantwortet nicht die Frage nach dem Sinn des Lebens. Sie kann aber helfen, mittels Analyse, Kontroverse und Staunen alltägliche Situationen und Ideen besser zu verstehen. Im Anschluss gibt es ein hausgemachtes Apéro.

Kursleitung
Mireille Braun, Gymnasiallehrerin für Philosophie, Lektorin und Philosophin

Zeit
Kurs 4.7   Freitag   19:00 - 22:00 Uhr    1 x 3 Std.

Daten
Kurs 4.7   05.06.2020

Ort
Garten der Villa Walther, Köllikerstrasse 34, Oberentfelden
Bei schlechtem Wetter im Atelier Alte Bürsti, Oberentfelden

Kosten
Kurs 4.7   Fr.  60.00  (inkl. Apéro und Unterlagen)